Weserbergland - The World Of Bluesbird

Direkt zum Seiteninhalt
Weserbergland-Tour 4 Tage 3 Übernachtungen.
Startpunkt Aral Tankstelle, Esenser Str. 109, 26607 Aurich zum Ausgangspunkt Hemeln Wesercamping,
Gesamtkilometer 331 km
 
Die Tour beinhaltet keine Autobahnen.
Für mehr information einfach auf die Bilder klicken
Tag 1: Anreise Hemeln Wesercamping, beziehen der Unterkunft.
 
Hier können wir wählen zwischen eigenem Zelt, Zimmer, Wohnwagen,
 
Mobilheim und Ferienwohnung. Gesamtkilometer 331km
 
Muss im Voraus gebucht werden.
 
Von hier fahren wir die Tagestouren.
Tag 2 Tour zum Edersee mit Einkehr Bikertreff Zünstoff.
 Auf der Rückfahrt Besuch in Hann-Münden.
 Gesamtkilometer 169km

Luftaufnahme Edersee mit Sperrwerkmauer. die Sperrwerkmauer ist begehbar.
Vor der Sperrwerkmauer Kaffee´s, Restaurant´s und Imbis mit Sitzgelegenheiten
zum Verweilen.
Bikertreff Zündstoff, mit Westernstadt. Beliebter Treffpunkt für Biker. Leckeres Essen, Ambiente in Amerikastyle.
Hann-Münden, Besuch der Altstadt und des Wesersteins.
Am Weserstein treffen die Flüsse Werra und Fulda zusammen.
Hier ensteht die Weser
Tag 3 Tour zum Köterberg, Tonenburg, Uslar und Göttingen
Geamtkilometer 176km
Der Köterberg,
500 Meter üNN, der Brocken im Weserbergland. Geile Aussicht wenn freie Sicht. Imbis und Restaurat
Die Tonenburg,
ehemalige Verteidigungsanlage im 13. Jahrhundert. Heute beliebtes Bikerziel mit Unterhunft und Restaurant.
Bikerspoint, Honda Fuch hat hier seinen eigenen kleinen Stadtteil in Uslar. Er ist der größte Importeur von Honda Goldwing und Harley Davison. Riesiger Showroom. Erstklassige sehenswerte Umbauten von Moppeds und Trikes.
Das Gänseliesel,
Wahrzeichen von Göttingen. Mit einer gemütlichen Innenstadt, und alten Kirchen. Göttingen zählt ans Universitätsstatt Nachts ist hier ständig Party.
Tag 4, Sachen packen, Backschaft machen und ab nach Hause.
Alternativ zu Tag 3 können auch die Tonneburg und der Köterberg
auf der Heimreise mit eingebunden werden.
Zurück zum Seiteninhalt